Solar-Reinigungservice-Flensburg

 

Verschmutzung und Reinigung von Photovoltaikanlagen und Solaranlagen

Verschmutzung von Solar- und Photovoltaikanlagen

Verschmutzungen von Photovoltaikanlagen und Solaranlagen können Ertragsverluste von bis zu 30% verursachen.

Neue Untersuchungen ergaben, daß sich nach 1 bis 2 Jahren durch Öl, Ruß, Staub und sonstige Ablagerungen 15 bis 30 % weniger Energie erzielen läst

Wir empfehlen mindestens 1 mal jährlich die Reinigung Ihrer Photovoltaik- bzw. Solaranlage. In ländlichen Gebieten mit erhöhter Verschmutzung durch landwirtschaftliche Nutzung (Emission von Ställen, Pollen, Blütenstaub, usw.) oder in Industrie-Gebieten mit erheblichen Luftverschmutzungen, ist eine Reinigung 2 mal jährlich (Frühjahr + Herbst) sinnvoll.

 

 

 

Hebebühne,Gerüst oder ähnliches werden gesondert berechnet falls notwendig,Die Module müssen nicht betreten werden,sie werden keiner Belastung ausgesetzt.

Ertragsgewinn und Einsparung von CO2 Emissionen durch die Reinigung eine Photovoltaik- und Solaranlage

Wir zeigen Ihnen wieviel Mehrertrag Sie gewinnen können und wie Sie dadurch dem Klima helfen:

mehrmalige Reinigung Ihrer Anlage pro Jahr möglich

Bei extrem verschmutzten, verkalkten, oder unsachgemäß gereinigten PV-Modulen.

 

Der Quadratmeterpreis beträgt bei einer mittleren Anlagengröße nach verschmutzung

(inkl. Anfahrt. Evtl. Steighilfen exklusive

gibt es unterschiedliche Preise je nach Aufwand.

Festpreis nach Aufwand:

 


Alle Preise sind gültig für eine normale Standardreinigung bei einer mittleren Anlagengröße.
Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Beratung inklusive. 



Sie sind Besucher Nr.

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!